Sport to go – Die besten Fitness Apps

/, Gesundheit/Sport to go – Die besten Fitness Apps

Sport to go – Die besten Fitness Apps

 

© Maksim Toome - Fotolia.comGünstige Smartphones und eine Vielzahl an mobile Anwendungen schaffen eine gute Alternative zum Fitnessstudio und Personal Coach.
App nach Draußen
Mit der kostenfreien App Runtastic kann der sportliche Vergleich mit Freunden und Bekannten angestrebt werden, so dass eine extra Portion Motivation mitschwingt. Der virtuelle Fitnessassistent protokoliert alle relevanten Daten wie Geschwindigkeit, Zeit, Distanz und Kalorienverbrauch und erstellt Statistiken. So lässt sich die eigene Entwicklung gut verfolgen. Mit der kostenlosen App MiCoach können nicht nur die Trainingsdaten registriert, sondern auch individuelle Trainingspläne anfertigt werden. Mit mehr als 400 Übungen setzt die Anwendung auf Abwechslung und Individualität des Trainings.
Kein Trainerersatz, aber eine gute Alternative
Bei der kostenfreien App Workout Trainer definiert jeder Nutzer ein persönliches Ziel und daraufhin trainiert die App dann, egal ob es sich dabei um Gewichtsreduktion, Muskelaufbau oder Konditionstraining handelt. Die über 1.000 verschiedenen Übungen werden dafür in kurzen Übungssequenzen erläutert. Die mobile Anwendung Nike Training Club ist besonders für Anfänger geeignet, da sie ausführliche Hilfestellung und Tipps bereitstellt. Doch auch für erfahrene Sportler gibt es Trainingseinheiten. So kann vor der Nutzung das Fitnesslevel und Trainingsziel festgelegt werden. Als zusätzliche Motivation gibt es nach 1.000 Sportminuten ein Workout-Special mit einem Star.
Gut für den Rücken
Mit der App Learn Pilates erlernt man in nur einem Monat Pilates. Dabei besteht jede Übungseinheit aus zehn Übungen, die anschließend zu einem Workout verbunden werden. Die App des US-Coach Jamie Rutt ist vor allem für Anfänger geeignet. Bei iTunes ist sie kostenfrei erhältlich, für die Nutzung unter Android fällt eine kleine Gebühr an. Die Anwendung Damen Rücken Trainieren wartet mit 20 effektiven Übungen zum Aufbau der Rückenmuskulatur auf. Je nach persönlicher Einstellung werden diese zu einzelnen, gut aufeinander abgestimmten Workouts zusammengestellt.
Ausreden wie keine Zeit und kein Geld gehören dank des Smartphones und dessen individuelle Ausstattung mit Apps sowie den günstigen Smartphone-Tarifen der Vergangenheit an.

No votes yet.
Please wait...
By | 2017-08-08T12:56:57+00:00 04.08.2014|Categories: Fitness, Gesundheit|Tags: , , |0 Comments

About the Author:

Leave A Comment